Wir bieten ein auserlesenes Sortiment an italienischen Weinen. Zu vielen Weinproduzentinnen und Produzenten pflegen wir regen Kontakt und besuchen deren Weingüter regelmässig.
Unser Weinsortiment ist in unserem Restaurant und Laden in Aarberg (auserlesenes Angebot) sowie in der Weinhandlung La CANTINA in Bern (komplettes Angebot) erhältlich oder Sie können sich die Weine bequem nach Hause liefern lassen. Gerne stehen wir bei Fragen zu Ihrer Verfügung.

 

Weinsortiment und Preisliste Weinhandlung 2019 (pdf)

  • Latium Morini: Die Gebrüder und Cousins Morini empfangen uns jährlich mit offenen Armen. Unser Renner im Restaurant: Valpolicella Superiore von Latium.
  • Marion: Stefano und Nicoletta Campedelli, Hersteller vom Marion, nehmen sich Zeit, um mit Stolz ihr Produkt zu präsentieren.
  • Cantrina: Cristina Inganni und Diego Lavo bringen den Charakter der Trauben ins Glas und geben ihren Bio-Weinen ein kreatives und einzigartiges Gepräge, wir freuen uns auf die Kontakte mit ihnen.
  • Villa Terlina: Dr. Paolo Alliata produziert hervorragende biologische Weine, wir sind mit ihm seit vielen Jahren herzlich verbunden.
  • Zyme: Celestino Caspari beliefert uns seit vielen Jahren mit seinen auserlesenen Weinen Zyme aus dem Veneto.
  • Giovanni Almondo: Mehrfach prämiert und ständig in allen wichtigen Weinführern empfohlen! Domenico Almondo hat das Potenzial des Roero-Gebietes richtig erkannt und produziert Rot- und Weissweine auf höchstem Niveau. Am bekanntesten ist das Weingut für seine weissen Roero Arneis Weine, die von der Presse stets hoch gelobt werden und zu den besten in der Region gehören.
  • Cantina Burlotto: Burlotto, ein Glanzlicht Piemonteser Weinbautradition mit grossem Geschichtsbewusstsein, ist in den letzten Jahren Qualitativ durchgestartet. Der Barolo wird immer wieder im MERUM von Andreas März auf Herz und Nieren getestet: Burlotto, zusammen mit einem weiteren Spitzengut der alles überstrahlende Fixstern im Piemont. Auf dem Weingut steht die Winzerfamilie noch selbst in Keller und Weinberg.
  • Renato Ratti: Renato Ratti, geboren 1934, hat einiges bewegt und bewirkt im Piemont. 1980 wird er zum Präsidenten des Barolo-Konsortiums und später zum Generaldirektor des Asti-Konsortiums. Er beteiligte sich direkt an der Ausarbeitung der Regeln für die Bezeichnung von Alba-Weinen und ist insbesondere an der begehrten Marke „DOCG“ beteiligt. 1988 übernimmt sein Sohn Pietro die Firma. In den 90er Jahren führt er die Expansions- und Restaurierungsarbeiten der Familienweinberge fort und fördert die laufende Erforschung der verschiedenen einzigartigen Subzonensorten.